Jugend trainiert für Olympia - Tennis

Schulentscheid im Tennis

Am 28. August 2019 fand der Schulentscheid im Tennis - "Jugend trainiert für Olympia" genannt - statt. Um 8:30 Uhr trafen wir in der Tennisanlage des Wiesbadener THC ein. Nach einem kurzen Einspielen mit den Mitstreitern ging der Wettkampf um 9:00 Uhr auch schon los.

Das Team der Leibnizschule setzte sich aus fünf Jungen und drei Mädchen zusammen, die pro Wettkampf zuerst ein Jungen-, ein Mädchen- und ein Mixed-Doppel bestritten. Daraufhin folgten je zwei Jungen- und zwei Mädchen-Einzel. Jedes Match dauerte 20 Minuten, was dazu führte, dass es oft unentschieden stand. War dies der Fall, wurde ein entscheidender Punkt gespielt, jedoch wurde uns das leider auch das ein oder andere Mal zum Verhängnis. Im ersten der vier Wettkämpfe waren wir unterlegen und mussten uns eine neue Aufstellung überlegen. Nach diesem „Wachrüttler“ und einer intensiven Besprechung und Nachbereitung mit Frau Monz, unserer Betreuerin und Trainerin, konnten wir in den nächsten beiden Wettkämpfe zwei Siege verzeichnen. Allerdings verloren wir den letzten Wettkampf dann doch sehr knapp - zur Enttäuschung aller. Jedoch konnte uns dieser kleine Verlust insgesamt nicht die tolle Laune verderben und umso mehr freute uns dann der dritte Platz, den wir letztlich doch belegen konnten. Nach der Siegerehrung war der Wettkampf offiziell um 13:00 Uhr beendet.

Alles in allem waren wir uns einig, dass es ein abwechslungsreicher Tag war, der uns Tennisbegeisterten viel Spaß bereitete.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen